Über mich

Michaela Klinkenberg

Jahrgang 1967
In zweiter Ehe verheiratet
Mutter und Stiefmutter von 4 Kindern, geb. 1989 – 2004

Michaela Klinkenberg

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.
Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.“

Virginia Satir („Mutter“ der Familientherapie)

Berufliche Qualifikationen

1991
Hebamme vielfältigste Berufserfahrung in klinischer und freiberuflicher Tätigkeit rund um die Themen
Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre, Weiterbildungen in Homöopathie, Aromatherapie, Fußreflexzonentherapie, Bachblütentherapie, Akupunktur

2006
Systemische Therapeutin und Beraterin beim Helm-Stierlin-Institut, Heidelberg,
Lehrtherapeuten: Andrea Ebbecke-Nohlen, Dr. Carmen Kindl-Beilfuß, Dr. Gunther Schmidt,
zertifiziert durch die Systemische Gesellschaft

2010
Systemisch-integrative Paartherapeutin (Wieslocher Institut für systemische Lösungen)

2011
Integrative Eltern-Säuglings-Kleinkind- Beraterin (IESK-B) zu frühkindlichen Regulationsstörungen am Kinderzentrum in München bei Frau Prof. Papousek und Mitarbeitern (Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.)

2013
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) Gesundheitsamt Freiburg
2016 Marte Meo Therapeutin (Marte Meo Bodensee, Marte Meo International)

Berufserfahrung
  • Angestellte Hebamme im Krankenhaus Tettnang
  • Freiberufliche Hebamme mit Hausgeburtshilfe in Hebammengemeinschaftspraxis
  • Gründung einer eigenen Hebammenpraxis in Konstanz – Tätigkeitsschwerpunkte: Schwangerenvorsorge, Hausgeburtshilfe, Wochenbettbetreuung, vielfältige Kursangebote in der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Entwicklung eines neuen Kurskonzepts für Kinder-Eltern-Kurse zur Begleitung im 1. Lebensjahr
  • Honorartätigkeit bei der AWO-Elternschule, konzeptionelle Entwicklung und Durchführung von offenen Elterntreffs in Kooperation mit Hebammenpraxen
  • Gründung der eigenen Firma solare technik klinkenberg im Bereich Erneuerbare Energien, gemeinsam mit meinem Mann, Dr.-Ing. Andreas Klinkenberg
  • Eigener Praxisraum für Systemische Therapie und Beratung in der Hebammenpraxis Radolfzell
  • Honorartätigkeit bei der Diakonie Radolfzell im Rahmen von Familienhebammentätigkeit
  • Ganzheitliche Kinderwunsch Beratung ein alternatives Therapiekonzept zur Begleitung für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch
Auswahl von Weiterbildungen, die meine therapeutische Arbeit prägen

Paartherapie

  • Einführung in die systemische Sexualtherapie, bei Dr. Angelika Eck
  • Bearbeitung von Herkunftsfamilienthemen, bei Friederike von Tiedemann
  • Versöhnen, vergeben, verzeihen in Paarbeziehungen, bei Friederike von Tiedemann

Einzeltherapie

  • Grundlagen und Prinzipien der Hypnosystemischen Kommunikation, bei B. Trenkle; Milton Erikson Institut
  • Hypnosystemische Therapie bei Depression und Burnout, bei Ortwin Meiss, Milton Erikson Institut
  • Systemaufstellungen im Einzelsetting von Coaching, Supervision und Organisationsberatung, bei Dr. Diana Drexler
  • Das innere Team in Aktion nach F. Schulz v. Thun, bei Roswitha Stratmann
  • Einstieg in die Achtsamkeitsmeditation, bei Wege zum Sein, Sonthofen
  • Endokrinologie für Heilpraktiker Teil 1-5, bei Ganzimmun Diagnostics

Traumatherapie

  • TRIMB – Methode in der Traumatherapie, bei Dr. Ellen Spangenberg
  • Methoden der Traumatherapie, bei Dr. Luise Reddemann
  • Einführung Somatic Experiencing – ein köperorientierter Ansatz in der Arbeit mit Trauma, bei Elfriede Dinkel-Pfrommer

Frühe Kindheit

  • Weiterbildung- Frühe Hilfen und Interventionen im Kinderschutz
  • Fortbildungen für Familienhebammen zum Thema Häusliche Gewalt und Umgang mit psychisch kranken Eltern und ihren Säuglingen aus psychotherapeutischer Sicht

Berufliche Qualifikation

1991Hebamme vielfältigste Berufserfahrung in klinischer und freiberuflicher Tätigkeit rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre, Weiterbildungen in Homöopathie, Aromatherapie, Fußreflexzonentherapie, Bachblütentherapie, Akupunktur
2006Systemische Therapeutin und Beraterin beim Helm-Stierlin-Institut, Heidelberg,
Lehrtherapeuten: Andrea Ebbecke-Nohlen, Dr. Carmen Kindl-Beilfuß, Dr. Gunther Schmidt,
zertifiziert durch die Systemische Gesellschaft
2010Systemisch-integrative Paartherapeutin (Wieslocher Institut für systemische Lösungen)
2011Integrative Eltern-Säuglings-Kleinkind- Beraterin (IESK-B) zu frühkindlichen Regulationsstörungen am Kinderzentrum in München bei Frau Prof. Papousek und Mitarbeitern (Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.)
2013Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) Gesundheitsamt Freiburg
2016 Marte Meo Therapeutin (Marte Meo Bodensee, Marte Meo International)
2016Marte Meo Therapeutin (Marte Meo Bodensee, Marte Meo International)
Berufserfahrung
  • Angestellte Hebamme im Krankenhaus Tettnang
  • Freiberufliche Hebamme mit Hausgeburtshilfe in Hebammengemeinschaftspraxis
  • Gründung einer eigenen Hebammenpraxis in Konstanz – Tätigkeitsschwerpunkte: Schwangerenvorsorge, Hausgeburtshilfe, Wochenbettbetreuung, vielfältige Kursangebote in der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Entwicklung eines neuen Kurskonzepts für Kinder-Eltern-Kurse zur Begleitung im 1. Lebensjahr
  • Honorartätigkeit bei der AWO-Elternschule, konzeptionelle Entwicklung und Durchführung von offenen Elterntreffs in Kooperation mit Hebammenpraxen
  • Gründung der eigenen Firma solare technik klinkenberg im Bereich Erneuerbare Energien, gemeinsam mit meinem Mann, Dr.-Ing. Andreas Klinkenberg
  • Eigener Praxisraum für Systemische Therapie und Beratung in der Hebammenpraxis Radolfzell
  • Honorartätigkeit bei der Diakonie Radolfzell im Rahmen von Familienhebammentätigkeit
  • Ganzheitliche Kinderwunsch Beratung ein alternatives Therapiekonzept zur Begleitung für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch
Auswahl von Weiterbildungen, die meine therapeutische Arbeit prägen

Paartherapie

  • Einführung in die systemische Sexualtherapie, bei Dr. Angelika Eck
  • Bearbeitung von Herkunftsfamilienthemen, bei Friederike von Tiedemann
  • Versöhnen, vergeben, verzeihen in Paarbeziehungen, bei Friederike von Tiedemann

Einzeltherapie

  • Grundlagen und Prinzipien der Hypnosystemischen Kommunikation, bei B. Trenkle; Milton Erikson Institut
  • Hypnosystemische Therapie bei Depression und Burnout, bei Ortwin Meiss, Milton Erikson Institut
  • Systemaufstellungen im Einzelsetting von Coaching, Supervision und Organisationsberatung, bei Dr. Diana Drexler
  • Das innere Team in Aktion nach F. Schulz v. Thun, bei Roswitha Stratmann
  • Einstieg in die Achtsamkeitsmeditation, bei Wege zum Sein, Sonthofen
  • Endokrinologie für Heilpraktiker Teil 1-5, bei Ganzimmun Diagnostics

Traumatherapie

  • TRIMB – Methode in der Traumatherapie, bei Dr. Ellen Spangenberg
  • Methoden der Traumatherapie, bei Dr. Luise Reddemann
  • Einführung Somatic Experiencing – ein köperorientierter Ansatz in der Arbeit mit Trauma, bei Elfriede Dinkel-Pfrommer

Frühe Kindheit

  • Weiterbildung- Frühe Hilfen und Interventionen im Kinderschutz
  • Fortbildungen für Familienhebammen zum Thema Häusliche Gewalt und Umgang mit psychisch kranken Eltern und ihren Säuglingen aus psychotherapeutischer Sicht

Grundlagen & Methoden

Grundlage meiner psychotherapeutischen Tätigkeit sind die Erkenntnisse und Methoden der Systemischen Therapie sowie die Hypnosystemische Therapie und Beratung nach Gunther Schmidt.
Ergänzend greife ich auf weitere Therapie- und Beratungskonzepte zurück, z. B. auf die traumatherapeutischen Methoden PITT von Dr. Luise Reddemann, das Arbeiten mit dem inneren Tema nach F. Schulz v. Thun, die videogestütze Therapie Marte Meo nach Maria Aarts.

Als Paartherapeutin arbeite ich mit systemisch-integrativen Methoden und Ansätzen nach den Paartherapeutischen Lehrkonzepten von Dr. Hans Jellouschek und Friderike von Tiedemann.

In der Beratung von Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern orientiere ich mich an den Forschungsergebnissen von
Prof. M. Papousek und Mitarbeitern des Kinderzentrums München, an den Konzepten von Remo H. Largo sowie den Erkenntnissen der Systemischen Entwicklungsberatung der Babysprechstunde Osnabrück. Außerdem arbeite ich nach dem Konzept der videogestützten Entwicklungsberatung nach Marte Meo.

Termine & Kosten

Erstgespräch

  • Beim ersten Termin haben Sie die Möglichkeit zu prüfen ob „die Chemie“ zwischen uns stimmt. Denn Forschungsergebnisse zeigen, dass eine vertrauensvolle, stimmige Beziehung zwischen Klienten und Therapeutin als größter Wirkfaktor zum Erfolg einer Beratung oder Therapie beiträgt.
    Erst danach entscheiden Sie sich, ob Sie weitere Termine bei mir in Anspruch nehmen wollen.

Häufigkeit und Abstände von Terminen

  • In der Regel vereinbare ich Beratungstermine mit einem Zeitabstand von 3-4 Wochen.
  • Zu Beginn einer Beratung/Therapie oder in Akutsituationen kann es sinnvoll sein, die Sitzungen zunächst in kurzen Abständen von ein – zwei Wochen zu vereinbaren.
  • Je nach Anliegen, individueller Situation und Stabilisierung kann meine Unterstützung dann regelmäßig alle 3- 4 Wochen oder auch unregelmäßig bzw. in größeren Zeitintervallen genutzt werden.

Vereinbarung von Terminen

  • Für ein Erstgespräch bitte ich aus organisatorischen Gründen um eine Anfrage per eMail. Wenn Sie vorab ein Telefongespräch wünschen, teilen Sie mir bitte mit, wann Sie selber telefonisch erreichbar sind. Dann können wir gerne Ihre noch offenen Fragen am Telefon klären.

Terminabsagen

  • Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, ist eine Terminabsage bis spätestens 24 Stunden vorher, telefonisch oder per Mail kostenfrei möglich. Danach berechne ich den vollen Satz.
Terminabsagen

  • Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, ist eine Terminabsage bis spätestens 24 Stunden vorher, telefonisch oder per Mail kostenfrei möglich. Danach berechne ich den vollen Satz.

Telefon- oder Videoberatung

  • Durch die Veränderungen im Zuge der Corona-Krise biete ich Beratung und Therapie auch per Telefon oder per Video über das Portal https://clickdoc.elvi.de/#/ an, das den aktuell vorgeschriebenen Datenschutzbestimmungen entspricht.
  • Für eine Telefon- oder Videoberatung berechne ich das gleiche Honorar wie für eine Beratung in meiner Praxis.
  • Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie mir eine Anfrage mit Name, Adresse und Ihrer Telefonnummer per Email, dann biete ich Ihnen einen Termin an.
  • Im Vorfeld bekommen Sie einen ausführlichen Fragebogen, den Sie mir ausgefüllt vor dem vereinbarten Termin zuschicken.
  • Zum vereinbarten Termin rufe ich Sie an oder lasse Ihnen per Mail die Zugangsdaten für eine Videoberatung zukommen.
  • Im Anschluss an die Beratung bekommen Sie eine Rechnung

Honorar

  • Mein aktuelles Honorar pro Zeitstunde beträgt 70 Euro bei Einzelberatung und 80 Euro bei Paarberatung.
  • Eine Einzelberatung dauert in der Regel 60 min, eine Paarberatung 90 min.
  • Die Kosten dafür stelle ich Ihnen im Anschluss an die Beratung in Rechnung.
  • Als Heilpraktikerin für Psychotherapie ist es mir möglich, über die Heilpraktiker-Gebührenordnung abzurechnen. Private Krankenkassen oder Zusatzversicherungen übernehmen unter bestimmten Umständen die anteiligen Kosten. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. Bei den gesetzlichen Krankenkassen müssen Sie in der Regel trotz nachgewiesener Wirksamkeit und der wissenschaftlichen Anerkennung der Systemischen Therapie die Kosten selbst tragen.
  • Pro Halbjahr halte ich 2 Beratungsplätze für Menschen mit geringem Einkommen bereit. Die NutzerInnen dieser Plätze zahlen 35 Euro pro Beratungsstunde. Bei Interesse sprechen Sie mich bitte darauf an.

Schweigepflicht

  • Ich unterliege der Schweigepflicht nach § 203 StGB. Selbstverständlich werden sämtliche Informationen und Daten diskret und streng vertraulich behandelt.

Qualitätssicherung

  • Professionelles therapeutisches Arbeiten erfordert von TherapeutInnen regelmäßige Supervision durch FachkollegInnen. Dabei werden Beratungsverläufe anonym reflektiert, um die eigene Tätigkeit weiterhin verbessern zu können.
  • Auch dies unterliegt der Schweigepflicht.
  • Um Beratungsverläufe besser mit KollegInnen supervidieren zu können, mache ich von Zeit zu Zeit Band- oder Videoaufnahmen während den Sitzungen. In solchen Fällen werden Sie explizit um Ihre Zustimmung gebeten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Vereinbarung eines Beratungs/Therapietermins automatisch den Allgemeinen Geschäftsbedingungen meiner Praxis zustimmen.

Kontakt & Anfahrt

Kontaktformular

15 + 10 =

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Praxis Michaela Klinkenberg
in Radolfzell

Michaela Klinkenberg
Fritz-Reichle-Ring 28
78315 Radolfzell

T 07732 – 82 25 43
E-mail: mail@entwicklungs-beratung.de

Anfahrtsbeschreibung

Mein Beratungsraum befindet sich in der Hebammenpraxis Radolfzell im Fritz-Reichle-Ring 28

Am Ortsende von Radolfzell (Richtung Singen) folgen Sie der Ausschilderung zum „RIZ“.
In der Walter-Schellenberg-Straße biegen Sie an der zweiten Einmündung rechts ab.
Parkplätze finden Sie vor dem Haus rechts in der zweiten Parkbucht.
Die Praxisräume befinden sich im 1. Obergeschoss, links am Ende des Flurs.

Anfahrt bei Google Maps

Anfahrt

Adresse mit Google Maps öffnen