Termine und Kosten

Systemische Beratung und Therapie: Kosten, Termine, Vertraulichkeit, Qualitätssicherung

  • Honorar
  • Mein aktuelles Honorar pro Zeitstunde beträgt 65 Euro bei Einzelberatung und 75 Euro bei Paarberatung.
  • Eine Einzelberatung dauert in der Regel 60 min, eine Paarberatung 90 min. Die Kosten dafür stelle ich Ihnen im Anschluß an die Beratung in Rechnung.
  • Als Heilpraktikerin für Psychotherapie ist es mir möglich, über die Heilpraktiker-Gebührenordnung abzurechnen. Private Krankenkassen oder Zusatzversicherungen übernehmen unter bestimmten Umständen die anteiligen Kosten.
    Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.
    Bei den gesetzlichen Krankenkassen müssen Sie in der Regel trotz nachgewiesener Wirksamkeit und der wissenschaftlichen Anerkennung der Systemischen Therapie die Kosten selbst tragen.
  • Pro Halbjahr halte ich 2 Beratungsplätze für Menschen mit geringem Einkommen bereit. Die NutzerInnen dieser Plätze zahlen 35 Euro pro Beratungsstunde. Bei Interesse sprechen Sie mich bitte darauf an.
  • Erstgespräch
  • Beim ersten Termin haben Sie die Möglichkeit zu prüfen ob "die Chemie" zwischen uns stimmt. Denn Forschungsergebnisse zeigen, dass eine vertrauensvolle, stimmige Beziehung zwischen Klienten und Therapeutin als größter Wirkfaktor zum Erfolg einer Beratung oder Therapie beiträgt. Erst danach entscheiden Sie sich, ob Sie weitere Termine bei mir in Anspruch nehmen wollen.
  • Häufigkeit und Abstände von Terminen
  • In der Regel vereinbare ich Beratungstermine mit einem Zeitabstand von 3-4 Wochen.
  • Zu Beginn einer Beratung/Therapie oder in Akutsituationen kann es sinnvoll sein, die Sitzungen zunächst in kurzen Abständen von ein - zwei Wochen zu vereinbaren.
  • Je nach Anliegen, individueller Situation und Stabilisierung kann meine Unterstützung dann regelmäßig alle 3- 4 Wochen oder auch unregelmäßig bzw. in größeren Zeitintervallen genutzt werden.
  • Vereinbarung von Terminen
  • Für ein Erstgespräch bitte ich aus organisatorischen Gründen um eine Anfrage per eMail. Wenn Sie vorab ein Telefongespräch wünschen, teilen Sie mir bitte mit, wann Sie selber telefonisch erreichbar sind. Dann können wir gerne Ihre noch offenen Fragen am Telefon klären.
  • Terminabsagen
  • Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, ist eine Terminabsage bis spätestens 24 Stunden vorher, telefonisch oder per Mail kostenfrei möglich. Danach berechne ich den vollen Satz.
  • Schweigepflicht
  • Ich unterliege der Schweigepflicht nach § 203 StGB. Selbstverständlich werden sämtliche Informationen und Daten diskret und streng vertraulich behandelt.
  • Qualitätssicherung
  • Professionelles therapeutisches Arbeiten erfordert von TherapeutInnen regelmäßige Supervision durch FachkollegInnen. Dabei werden Beratungsverläufe anonym reflektiert, um die eigene Tätigkeit weiterhin verbessern zu können.
  • Auch dies unterliegt der Schweigepflicht.
  • Um Beratungsverläufe besser mit KollegInnen supervidieren zu können, mache ich von Zeit zu Zeit Band- oder Videoaufnahmen während den Sitzungen. In solchen Fällen werden Sie explizit um Ihre Zustimmung gebeten.

 

Beratungsraum